Stationäre Behandlung in der Tierarztpraxis Franz

Ein Großteil der Untersuchungen und Behandlungen in der Tierarztpraxis Franz in Oberhausen können natürlich ambulant durchgeführt werden. In manchen Fällen ist es aber nötig, dass dein Liebling noch eine Weile in unserer Tierarztpraxis bleibt, also stationär aufgenommen wird. Tatsächlich ist das kein Grund, sich den Kopf zu zerbrechen. Denn nach Operationen beispielsweise ist es üblich, das Tier noch ein wenig unter Beobachtung zu behalten. Auf Station bekommt es dann beispielsweise noch wichtige Infusionen.

Insbesondere wenn weitere Untersuchungen anstehen, bleibt das Tier besser bei uns, denn in unseren modernen Praxisräumen finden sich alle nötigen Gerätschaften, wie Ultraschall- und Röntgendiagnostik, EKG und ein eigenes Labor, um etwa Blutproben zu entnehmen und wichtige Organwerte zu kontrollieren.

In unserer Praxis fühlt sich dein Tier wohl

Neben der Fütterung und der Versorgung mit frischem Wasser sowie der Gabe nötiger Medikamente, schaut mehrmals täglich ein tiermedizinischer Experte vorbei und überprüft den Gesundheitszustand deines Lieblings.

Untergebracht sind die Tiere in geräumigen Boxen, in die eine eigene Decke, Spielzeug oder ähnliches gelegt werden kann. Täglich wird der Tierhalter über den Gesundheitszustand seines Lieblings informiert. Wie lange ein Aufenthalt auf der Station unserer Tierarztpraxis in Oberhausen nötig ist, hängt von Art und Verlauf der Erkrankung und Behandlung ab.

Bei der Entlassung wird es dann noch einmal ein ausführliches Abschlussgespräch geben, in dem u.a. über eine mögliche Weiterbehandlung informiert wird.

Jetzt anrufen und stationäre Behandlung deines Tieres buchen!

Fragen zur Station in der Tierarztpraxis Franz in Oberhausen, weiteren Leistungen oder Terminwünsche können gerne telefonisch zu den Sprechzeiten von 8.00 bis 19.00 Uhr unter 0208 21729 geklärt werden.

das tean der tierarztpraxis franz oberhausen
0/5 (0 Reviews)
Scroll to Top